24.1.2022 Magdeburg; Biontech/Pfizer, Moderna: Die Rolle der Lipide beim kometenhaften Aufstieg der mRNA-basierten Corona-Impfstoffe

Wissenschaft im Rathaus

Prof. Dr. Dieter Schinzer ist Geschaftsführender Direktor des Instituts für Chemie und Lehrstuhlinhaber für Organische Chemie an der Otto-von-Guericke-Universität

Lipide formen Lipid-Nano-Partikel (LNP), und diese spielen eine bedeutende Rolle für medizinsiche Wirkstoffe. So schließen diese Lipid-Nano-Partikel (LNP) das mRNA-Fragment ein und schleusen den Impfstoff letztendlich in die Zelle ein. Eine außerordentliche Rolle spielt dabei das Cholesterolmolekül, da es die LNP stabilisiert und die Freisetzung des Impfstoffs in der Zelle ermöglicht.

Mit den Ziel für die Medizin interessante Wirkungsweisen natürlich vorkommender Substanzen im Labor zugänglich zu machen, gelang es Prof. Schinzer und seinem Team mit einem hocheffektiven Verfahren aus pflanzlichen Rohstoffen pharmazeutisches Cholesterol herzustellen. Diese pflanzenbasierte Synthese von hochreinem Cholesterol ist ein wichtiger Schritt zur Überwindung des Lipid-Mangels bei der Produktion der weltweit benötigten und lebensrettenden Corona-Impfstoffe zur erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie.

Die Veranstaltung fand unter den 2G Bestimmungen der Coronaeindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt statt.

vollständig geimpft oder genesen.