16.12.2017 Magdeburg; Jahresrückblick 2017 mit Lars Johansen

Der satirische Jahresrückblick

Jedes Jahr geht zuende und nur an Silvester versuchen uns kurz zu erinnern, was eigentlich los war. Das meiste hat man vergessen, der Rest war nicht wichtig und überhaupt: Wir schauen lieber nach vorne. Aber halt: Man sollte noch mal innehalten. Denn sonst wiederholt sich doch alles wieder. Wahl, Wiederwahl, Wahlbetrug. Aber wer macht denn schon Wahlbetrug in Stendal? In Haldensleben darf die Bürgermeisterin nicht einmal mehr ins Rathaus. Davon träumen andere Städte. Schnöggersburg hat eine U-Bahn, Magdeburg kann sich nicht einmal einen City-Tunnel leisten. Trump ist tatsächlich Präsident. Jeden Morgen denke ich, es war nur ein Alptraum, kontrolliere es nach und träume weiter. Burkaverbot im Landtag, das ist wie Schwimmverbot in Regenpfützen: Irgendwie sinnlos. Eine Autobahn ohne Baustellen können wir uns schon gar nicht mehr vorstellen. Das wäre ja wie ein pünktlicher Zug. Jeder Windstoß lässt die gesamte Verkehrsinfrastruktur für wenigstens eine Woche zusammenbrechen. Währenddessen wartet der Wolf im Wolfskompetenzzentrum auf ein Beratungsgespräch mit Rotkäppchen. Und draußen sterben die Insekten in der Monokultur. Monokultur: Das ist Luther bis keiner mehr kommt. Na dann Prost Neujahr.

CamsMD übertrug LIVE aus dem Strudelhof.