08.06.2017 Magdeburg; Durch fremde Augen

Eric Lenz tötet beim Versuch, einer Freundin zu helfen, versehentlich einen Menschen. Um die Tat zu vertuschen,
versteckt er die Leiche und beschließt, die Rolle des Toten einzunehmen. Doch dann stellt er fest, dass der Tote ein Stalker war. Eric schwankt zwischen Ekel und Faszination.

Der Magdeburger Autor Christian Lange liest aus seinem Thriller „Durch fremde Augen“ und diskutiert mit MdL Eva von Angern über das Thema Stalking/Nachstellung.

CamsMD hat diese Veranstaltung in der Stadtbibliothek aufgezeichnet.