14.06.2017 Magdeburg; Fleischfabrik Deutschland

Foto: Siegfried Bernd
Foto: Siegfried Bernd
Foto: Siegfried Bernd
Foto: Siegfried Bernd

Fleischfabrik Deutschland – Warum uns die Massentierhaltung schadet und was wir dagegen tun können

Obwohl Menschen zunehmend auf Bio setzen, nimmt die industrielle Massentierhaltung immer gewaltigere Ausmaße an. Folglich werden Tiere gequält, die Umwelt zerstört und unserer Gesundheit geschadet. In seinem Buch deckt Dr. Anton Hofreiter (Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag) auf, dass Deutschland als einer der größten Fleischproduzenten Europas eine skandalöse Schlüsselposition einnimmt und eine besondere Verantwortung zur Veränderung trägt.

Trotz dieser Missstände marschiert die deutsche Agrarpolitik mit milliardenschweren Subventionen weiter in die falsche Richtung und verschlimmert die Situation. Hofreiter jedoch möchte innerhalb der nächsten 20 Jahre die Massentierhaltung abschaffen und plädiert für eine Agrarwende.

Wie diese Agrarwende aussehen soll, welche Hürden es zu überwinden gilt und wem diese Veränderungen letztlich zugutekommen, darüber sprechen wir nach der Buchvorstellung mit Anton Hofreiter und Dorothea Frederking MdL BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

CamsMD hat die Veranstaltung aufgezeichnet.