16.04.2019 Magdeburg; Fahrgastverband Magdeburg

  • Warum fallen auf meiner Linie so oft Busse und Bahnen aus?
  • Wann wird mir wirklich die Echtzeit an meiner Haltestelle angezeigt?
  • Warum werden jedes Jahr die Fahrpreise erhöht?
  • Wann sind alle Haltestellen in Magdeburg barrierefrei?
  • Warum fahren jedes Jahr weniger Menschen mit der MVB?
  • Warum sind die Schienen auf meiner Strecke in solch einem schlechten Zustand?
  • Wann kommt in Magdeburg das kostenlose WLAN in den Straßenbahnen?
  • Wann kann ich meine Monatskarte über die App buchen?

Über all diese Fragen möchten wir mit Ihnen Diskutieren.

Teilnehmer: Input/ Kurzreferate von je 10 Minuten:

  • Prof. Dr. Jan Fabian Ehmke, Universität Magdeburg. Forschung zur Planung und Digitalisierung von Mobilitätsdienstleistungen
  • Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender des bundesweiten Fahrgastverbandes Pro Bahn. Wie sieht der ÖPNV in 10 Jahren aus?
  • Tom Bruchholz, Vorsitzender des Fahrgastverbandes Magdeburg e.V. Eine kritische Bestandsaufnahme des ÖPNV in Magdeburg

Eingeladen zu einem Statement und zur Diskussion sind zudem die Verkehrspolitischen Sprecher der Fraktionen des Magdeburger Stadtrates.

Zugesagt haben bisher:

  • Reinhard Stern (CDU),
  • Dr. Falko Grube (SPD),
  • René Hempel (Die Linke)
  • Jürgen Canehl (Grüne)

CamsMD hat die Veranstaltung für euch aufgezeichnet.