27.03.2018 Magdeburg; Betriebratswahlen 2018

 

Susanne Wiedemeyer, DGB-Vorsitzende für Sachsen-Anhalt, ruft die Beschäftigten auf, sich aktiv an den Betriebsratswahlen zu beteiligen und ihre betrieblichen Interessensvertretungen zu wählen: „Demokratische Mitbestimmung lebt vom Engagement jeder und jedes Einzelnen. Machen Sie von Ihrem Mitbestimmungsrecht Gebrauch – wählen Sie einen Betriebsrat oder kandidieren Sie selbst. Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt Ihren Betriebsrat in seiner Arbeit.“ Wiedemeyer betont: „Betriebsräte sind Vertrauenspersonen und zugleich Sprachrohr im Betrieb. Sie kämpfen für gute Arbeit. Sie sorgen dafür, dass der Mindestlohn und Tarifverträge eingehalten werden.“

Anlässlich der Betriebsratswahlen fand die DGB Sachsen-Anhalt die Diskussionsveranstaltung „Damit gute Arbeit nicht zu kurz kommt“ statt. Die Veranstaltung fand am 27. März 2018 um 16 Uhr im Maritim-Hotel in Magdeburg statt, welche CamsMD aufzeichnete.